Optischer Positionssensor WPS

WEBER optischer Positionssensor WPS

Der Positionssensor WEBER WPS von WEBER-HYDRAULIK ist ein optischer Sensor, der den auf der Kolbenstange aufgebrachten, binären und absoluten Strichcode erfasst und auswertet, um die aktuelle Position der Kolbenstange und somit den Hub des Zylinders zu bestimmen. Durch die Anbringung am Führungsstück und außerhalb des Druckraums ist der Integrationsaufwand gering und die Installation besonders einfach. Dank der robusten Anbindung und Integration in die Zylinderkonstruktion ist das Positionsmesssystem besonders sicher vor unerwünschten Umwelteinflüssen von außen. Der Sensor wird individuell für den Kunden an den Zylinder adaptiert und garantiert somit stets eine optimale Lösung.

Erhöhte Sicherheit durch redundante Systemarchitektur

Im Sensor kommen zwei hochkompakte, spezielle Kameras zum Einsatz, die den Strichcode auf zwei aufeinanderfolgenden Codebereichen erfassen. Im Vergleich zur zweifachen Erfassung des gleichen Codesegments erhöht sich dadurch die Zuverlässigkeit erheblich. Darüber hinaus werden mehrere Plausibilitätsprüfungen durchgeführt, wodurch die Sicherheit weiter erhöht wird. Somit ist der Sensor auch für sicherheitskritische Anwendungen geeignet.

Anfrage

Ansprechpartner

WEBER-HYDRAULIK
WEBER-HYDRAULIK
+49 7135 71-0
+49 7135 71-10301