Teleskopzylinder

Teleskopzylinder

Vorteile:

  • Stufenrohre verchromt
  • Hoher Nenndruck
  • Entlüftungsschraube ab Kolbendurchmesser 75mm aufwärts


Konstruktionsprinzip:

Die aufgeführten Teleskopzylindertypen sind in Plungerbauweise mit kolbenstangenseitiger Abdichtung ausgeführt. Am Zylindermantel befinden sich Aufhängezapfenmit einem Kardanring. Bei den 2-stufigen Teleskopzylindern ist die letzte Kolbenstufe mit einer Bohrung versehen. Bei den 3-6 stufigen Teleskopzylindern ist die letzte Kolbenstufe mit einer Kugelpfanne für Schweiß– oder Schraubmontage versehen. Eine langjährig bewährte Sprengringbauweise kombiniert mit verschleißarmen Abstreif- und Dicht-Elementen aus Polyurethan gewährleisten Zuverlässigkeit und geringe Schmierfilmdicke.


Dichtungsbestückung:

Bewährte Standard Nutringe und Abstreifer aus Polyurethan gewährleisten geringe Schmierfilmdicke und gute Abstreifwirkung.

Technische Daten
Hubgeschwindigkeitsbereich
bis 0,1 m/s
Temperaturbereich
von -10 bis +80°C
Nenndruck
200 bar
Prüfdruck
220 bar
Kolbenstangenausführung
Die ausfahrenden Kolbenstufen sind maßhartverchromt

Downloads



Ansprechpartner

Ute Aigner
Ute Aigner
Tel.:+43 7255 623 71-2442
Fax:+43 7255 623 79-7442